Discussion:
[EMACS] Face height does not produce a positive integer, 0.0
(zu alt für eine Antwort)
Olaf Meltzer
2012-09-08 10:04:08 UTC
Permalink
Seit dem Upgrade von openSUSE 12.1 nach 12.2, bei dem auch emacs
erneuert wurde (jetzt aktuell heißt der GNU Emacs 23.3.1 (i586-suse-
linux-gnu, GTK+ Version 2.24.10) of 2012-08-15 on build09), erhalte ich
beim Start des emacs folgende Warnung:

,----[ Warnung ]
| Warning (initialization): An error occurred while loading
| /home/olaf/.emacs':
| error: Face height does not produce a positive integer, 0.0
`----

Ich konnte als Ursache für diese Warnung das Laden von font-latex
identifizieren. Denn wenn ich die entsprechende Zeile in meiner .emacs
auskommentiere, erscheint die Warnung zunächst nicht. font-latex.el bzw.
font-latex.elc wird für AucTeX zum besseren Highlighting der LaTeX-
Befehle benötigt. Erst wenn ich eine LaTeX-Datei (*.tex) öffne, bekomme
ich wieder entsprechende Warnungen, und es wird auch nicht in den LaTeX-
mode geschaltet.

,----[ Messages-Buffer ]
| File mode specification error: (error "Face height does not produce a
| positive integer" 0.0)
| File local-variables error: (error "Face height does not produce a
|positive integer" 0.0)
`----

Ich kann aber noch manuell mit "M-x LaTeX-mode" umschalten und habe dann
Preview/AucTeX/RefTeX zur Verfügung.

Wo ist nun der wirkliche Auslöser dieses unerwarteten Verhaltens zu
suchen?

Gruß -- Olaf Meltzer
--
openSUSE 12.2 - TeX Live 2012, aktuell mit tlmgr
Reiner Steib
2012-09-08 19:50:51 UTC
Permalink
Post by Olaf Meltzer
Seit dem Upgrade von openSUSE 12.1 nach 12.2, bei dem auch emacs
erneuert wurde (jetzt aktuell heißt der GNU Emacs 23.3.1 (i586-suse-
linux-gnu, GTK+ Version 2.24.10) of 2012-08-15 on build09), erhalte ich
,----[ Warnung ]
| Warning (initialization): An error occurred while loading
| error: Face height does not produce a positive integer, 0.0
`----
Google meint, dass es ein Bug in openSUSE 12.2 sein könnte:

http://forums.opensuse.org/english/get-technical-help-here/applications/478036-bug-latex-mode-broken-emacs-opensuse-12-2-a.html

https://bugzilla.novell.com/show_bug.cgi?id=779248

Viele Grüße
Reiner
--
,,,
(o o)
---ooO-(_)-Ooo--- | PGP key available | http://rsteib.home.pages.de/
Olaf Meltzer
2012-09-08 22:05:26 UTC
Permalink
Post by Reiner Steib
http://forums.opensuse.org/english/get-technical-help-
here/applications/478036-bug-latex-mode-broken-emacs-opensuse-12-2-
a.html
Post by Reiner Steib
https://bugzilla.novell.com/show_bug.cgi?id=779248
Mhm, wenn ich den dort vorgeschlagenen Dirty Hack anwende und
custom-set-faces um

'(font-latex-subscript-face ((t nil)))
'(font-latex-superscript-face ((t nil)))

erweitere, dann verschwinden zwar die Fehlermeldungen, aber Preview-
Ghostscript funktioniert damit auch nicht. Ohne diesen Hack, und indem
ich AucTeX manuell mit "M-x LaTeX-mode" anstoße, komme ich im Grunde
genau so weit. Soll heißen, der eigentliche LaTeX-Workflow funktioniert
dann, auch das Highlighting des LaTeX-Textes, nur Preview von Formeln im
Emacs-Buffer funktioniert nicht: Es erscheint "Baustelle", dann
"Durchfahrt verboten". :-(

So ein Mist.

Gruß -- Olaf Meltzer
--
openSUSE 12.2 - TeX Live 2012, aktuell mit tlmgr
Olaf Meltzer
2012-09-10 13:55:57 UTC
Permalink
Post by Olaf Meltzer
So ein Mist.
Via PM bekam ich den Tip, es mit Kompilation des Emacs aus den
originalen Quellen von GNU-Org zu versuchen. Ich hab das jetzt gemacht
und dazu die Quellen zur Version 23.3b verwendet, auch AucTeX aus den
Quellen (11.86) neu kompiliert, und beides unter /usr/local/
installiert.

Das Mißverhalten bleibt auch damit leider dasselbe.

Gruß -- Olaf Meltzer
--
openSUSE 12.2 - TeX Live 2012, aktuell mit tlmgr
Reiner Steib
2012-09-25 19:48:18 UTC
Permalink
Post by Reiner Steib
Post by Reiner Steib
http://forums.opensuse.org/english/get-technical-help-
here/applications/478036-bug-latex-mode-broken-emacs-opensuse-12-2-
a.html
Post by Reiner Steib
https://bugzilla.novell.com/show_bug.cgi?id=779248
Mhm, wenn ich den dort vorgeschlagenen Dirty Hack anwende und
custom-set-faces um
'(font-latex-subscript-face ((t nil)))
'(font-latex-superscript-face ((t nil)))
erweitere, dann verschwinden zwar die Fehlermeldungen, aber Preview-
Ghostscript funktioniert damit auch nicht. Ohne diesen Hack, und indem
ich AucTeX manuell mit "M-x LaTeX-mode" anstoße, komme ich im Grunde
genau so weit. Soll heißen, der eigentliche LaTeX-Workflow funktioniert
dann, auch das Highlighting des LaTeX-Textes, nur Preview von Formeln im
Emacs-Buffer funktioniert nicht: Es erscheint "Baustelle", dann
"Durchfahrt verboten". :-(
In Emacs wurde wohl ein Fix oder Workaround eingebaut:
http://debbugs.gnu.org/cgi/bugreport.cgi?bug=12392

Funktioniert der folgende Aufruf (siehe
<https://bugzilla.novell.com/show_bug.cgi?id=779426#c19>)?

LC_NUMERIC="C" /usr/bin/emacs

Viele Grüße
Reiner
--
,,,
(o o)
---ooO-(_)-Ooo--- | PGP key available | http://rsteib.home.pages.de/
Olaf Meltzer
2012-09-26 10:56:31 UTC
Permalink
Post by Reiner Steib
http://debbugs.gnu.org/cgi/bugreport.cgi?bug=12392
Funktioniert der folgende Aufruf (siehe
<https://bugzilla.novell.com/show_bug.cgi?id=779426#c19>)?
LC_NUMERIC="C" /usr/bin/emacs
Das ist mal eine erfreuliche Nachricht!

Ja, wenn ich meinen Emacs-Aufrufen, die praktisch nur über Desktop-Icons
erfolgen, diese Variablendefinition vorschalte, funktioniert auch
Preview korrekt.


Besten Dank -- Olaf Meltzer
--
openSUSE 12.2 - TeX Live 2012, aktuell mit tlmgr
Olaf Meltzer
2012-09-26 11:41:17 UTC
Permalink
Post by Olaf Meltzer
Ja, wenn ich meinen Emacs-Aufrufen, die praktisch nur über
Desktop-Icons erfolgen, diese Variablendefinition vorschalte,
funktioniert auch Preview korrekt.
Da in (zumindest meinen) openSUSE 12.2-Installationen die Variable
LC_NUMERIC gar nicht definiert ist, löse ich das Problem lieber global
mittels Yast "Editor für /etc/sysconfig":

System-->Environment-->Language-->RC_LC_NUMERIC

Auf C setzen. Nach Neustart meldet dann auch

$ echo LC_NUMERIC

ein C.

Gruß -- Olaf Meltzer
--
openSUSE 12.2 - TeX Live 2012, aktuell mit tlmgr
Loading...