Discussion:
Ultraedit code folding
(zu alt für eine Antwort)
Dieter Jürgnesen
2011-10-12 07:37:38 UTC
Permalink
Hallo,
ich möchte gerne wenn ich eine *.INI Datei einlese die jewaligen
Stktionen zugeklappt sind.
z.B. [Grafik], alles was unter Grafik steht soll eingeklappt sein, bis
zur nächsten Sektion
Patrick Knosowski
2011-10-12 11:48:22 UTC
Permalink
Post by Dieter Jürgnesen
Hallo,
ich möchte gerne wenn ich eine *.INI Datei einlese die jewaligen
Stktionen zugeklappt sind.
z.B. [Grafik], alles was unter Grafik steht soll eingeklappt sein, bis
zur nächsten Sektion
Hi,

Du brauchst ein "Open Fold String" und ein "Close Fold String" in deinem
Syntax highlightning file (standardmaessig zu finden im
Installationsordner von UEdit\wordile.txt). Da hier die Sektionen nicht
gesondert terminiert werden muss der "Open Fold String" gleich dem
"Close Fold String" sein, das heisst aber das die letzte Sektion nicht
gefaltet werden kann.


hier mal der Inhalt des wordfile.txt fuer Deine neue Syntaxhervorhebung
fuer *.ini-Dateien.
/L20"INI" Nocase File Extensions = ini
/Open Fold Strings = "["
/Close Fold Strings = "["

/L20 ist hier nur ein Beispiel. Da muss irgendeine freie Nummer rein.



Schau in die Hilfe von UEdit und such nach "Syntax Highlightning". Da
wird beschrieben wie man das genau macht.
Patrick Knosowski
2011-10-12 12:07:03 UTC
Permalink
Post by Patrick Knosowski
Post by Dieter Jürgnesen
Hallo,
ich möchte gerne wenn ich eine *.INI Datei einlese die jewaligen
Stktionen zugeklappt sind.
z.B. [Grafik], alles was unter Grafik steht soll eingeklappt sein, bis
zur nächsten Sektion
Hi,
Du brauchst ein "Open Fold String" und ein "Close Fold String" in deinem
Syntax highlightning file (standardmaessig zu finden im
Installationsordner von UEdit\wordile.txt). Da hier die Sektionen nicht
gesondert terminiert werden muss der "Open Fold String" gleich dem
"Close Fold String" sein, das heisst aber das die letzte Sektion nicht
gefaltet werden kann.
hier mal der Inhalt des wordfile.txt fuer Deine neue Syntaxhervorhebung
fuer *.ini-Dateien.
/L20"INI" Nocase File Extensions = ini
/Open Fold Strings = "["
/Close Fold Strings = "["
Ohje, nun ist aber jedes vorkommen von "[" ein Fold, auch wenn sie nicht
am Anfang der Zeile stehen, sondern irgendwo im Text steht. Mit UEdit
13.20 schaffe ich es nicht im Open Fold String einen regulaeren Ausdruck
zu benutzen. Mein Beispiel funktioniert also nur mit *.ini-Dateien in
denen ausser in den Sektionen nie [ vorkommt. :(
Post by Patrick Knosowski
/L20 ist hier nur ein Beispiel. Da muss irgendeine freie Nummer rein.
Schau in die Hilfe von UEdit und such nach "Syntax Highlightning". Da
wird beschrieben wie man das genau macht.
Patrick Knosowski
2011-10-12 12:41:53 UTC
Permalink
Post by Patrick Knosowski
Post by Patrick Knosowski
Post by Dieter Jürgnesen
Hallo,
ich möchte gerne wenn ich eine *.INI Datei einlese die jewaligen
Stktionen zugeklappt sind.
z.B. [Grafik], alles was unter Grafik steht soll eingeklappt sein, bis
zur nächsten Sektion
Hi,
Du brauchst ein "Open Fold String" und ein "Close Fold String" in deinem
Syntax highlightning file (standardmaessig zu finden im
Installationsordner von UEdit\wordile.txt). Da hier die Sektionen nicht
gesondert terminiert werden muss der "Open Fold String" gleich dem
"Close Fold String" sein, das heisst aber das die letzte Sektion nicht
gefaltet werden kann.
hier mal der Inhalt des wordfile.txt fuer Deine neue Syntaxhervorhebung
fuer *.ini-Dateien.
/L20"INI" Nocase File Extensions = ini
/Open Fold Strings = "["
/Close Fold Strings = "["
Ohje, nun ist aber jedes vorkommen von "[" ein Fold, auch wenn sie nicht
am Anfang der Zeile stehen, sondern irgendwo im Text steht. Mit UEdit
13.20 schaffe ich es nicht im Open Fold String einen regulaeren Ausdruck
zu benutzen. Mein Beispiel funktioniert also nur mit *.ini-Dateien in
denen ausser in den Sektionen nie [ vorkommt. :(
So, ich hoffe das ist das Ende meines Monolog ;)
Mit definiertem Line Comment kann man immerhin das vorkommen von "["
innerhalb von Kommentaren ignorieren. In *.ini-Dateien mit denen ich zu
tun habe beginnen Kommentare mit ";" und enden mit dem Zeilenende. So
sollte das funktionieren:

/L20"inidateien" Line Comment = ; Nocase File Extensions = ini
/Regexp Type = Perl
/Open Fold Strings = "["
/Close Fold Strings = "["
Post by Patrick Knosowski
Post by Patrick Knosowski
/L20 ist hier nur ein Beispiel. Da muss irgendeine freie Nummer rein.
Schau in die Hilfe von UEdit und such nach "Syntax Highlightning". Da
wird beschrieben wie man das genau macht.
Loading...